Meine Lieblingsbücher - ein kleine Auswahl - Teil 3

Erster Teil dieser Liste ist hier!

Und zweiter Teil dieser Liste findet man hier im Blog!

Hier nun der dritte Teil meiner Boris-ultimative-Bücherliste:

 

Douglas Adams "Per Anhalter durch die Galaxis"

Das Rätsel um die Zahl "42" endlich gelüftet. Immer wieder ein verdrehter Genuss! Und urkomisch - und zugleich tiefsinnig. Diese Trilogie hat eine ganze Generation von Menschen geprägt. Sie muss auf meine Liste!

Jeff Foster "Eine außergewöhnliche Abwesenheit"

Jeff Foster ist eine meiner jüngeren Entdeckungen. Als Vertreter des Neo-Advaita und der radikalen Nicht-Dualität des Lebens versteht er es meisterlich unser wirres Denken zu entlarven und sehr verspielt und humorvoll durch tiefen Weisheit des Lebens zu gehen.

Auch seine Youtube Videos sind sehenswert. Für mich eine wahre Fundgrube der Wahrheit.

Hermann Hesse "Siddharta"

OK - dazu muss ich hier nichts mehr sagen. Ich habe ja hier im Blog immer wieder erwähnt, dass mein Herz für Hesse schlägt. Ich mag alles von ihm - aber diese indische Geschichte und Reise berührt mich bis heute.

Mihaly Csikszentmihalyi "Flow"

Der Mann, dessen Namen ich niemals aussprechen kann. Und den ich mir echt nicht merken kann. Aber das Buch schlecht hin über arbeiten und leben im FLOW. Niemand hat es je verstanden die Grundlagen von FLOW besser und klarer auf den Punkt zu bringen als er.

Die Zusammenfassung gibt es hier im TED Talk: Mihaly Csikszentmihalyi über "Flow"

Jostein Gaarder "Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort"

Seufz. Ein kurzes Buch über den Tod und das Sterben. Unendlich schön. Unendlich traurig. Hatte das als Hörbuch im Auto - und musste jedesmal weinen. Welch Sprachgewalt. Welche Kraft.

Dave Ramsey "The Total Money Makeover" 

Der "Mr. Raus aus den Schulden" schlecht hin. Seine solide Art über Geld und Schulden zu sprechen - und dies mit vielen praktischen Beispielen die jeder kennt - damit hat es Dave auf die Liste geschafft bei mir. Sein Podcast ist klasse. Und auf Youtube findet man viele gute Interviews mit ihm. Deine "financial peace university" hat mir echt vor vielen Jahren die Augen geöffnet!

Dan Kennedy "No B.S. Direct Marketing"

Dan Kennedy - die lebende Legende der Werbetexter. Ich habe so viel von ihm gelernt. Er steht für die gute alte Schule der Direktmarketer - die noch verstanden, dass jedes Wort zählt und schreiben wahrlich ein Handwerk ist. Leider haben wir in Deutschland keine gute Tradition des Textens. Jeder Germanistikstudent fühlt sich als PR oder Werbetexter berufen. Vergisst aber, dass es hier nicht darum geht den Literaturnobelpreis zu gewinnen - sondern Produkte zu verkaufen.

Dan Kennedy ist eine Schatztruhe - hier seine Seite. Und dieser Buch ist nur eines des gesamten "No BS" - Serie - welche alle extrem lesenswert sind.

Jeff Walker "The Launch"

Der Shootingstar unter den Onlinevermarktern. Jeff Walker hat als einer der ersten systematisch ergründet wie man effektiv ein Produkt in den Markt einführt - und welchen Sinn Pre-Launch-Phasen haben. Er zeigt auf, wie man schon Monate bevor das Produkt erscheint, eine Fan-Basis erzeugen kann. Tolles Buch und Pflicht für alle Marketer.

 

Fortsetzung folgt!