Meine Lieblingsbücher - ein kleine Auswahl - Teil 2

Nun kommt der zweite Teil meiner Lieblingsbücherliste - Teil 1 findet ihr hier!

Zweiter Teil der „Boris ultimative Bücherliste“:

Seth Godin Linchpin: Are You Indispensable?

Seth Godin war schon auf meiner Liste Eins vertreten. Aber dieses Buch von ihm muss da einfach nochmal drauf. Leider wie fast alle Bücher von Seth ist auch dieses nicht auf Deutsch übersetzt verfügbar.

Aber es enthält wundervolle Gedanken und Provokationen über die Frage nach unserer eigenen Besonderheit und Stärke - und wie wir sie in die Welt bringen.

Douglas R Hofstadter Gödel Escher Bach  

Der Klassiker. Habe ihn Anfang der 80er Jahre verschlungen. Ein geniales Buch über Denken und die Wirklichkeit. Im Zentrum eine Frage wie "Was ist Intelligenz?"

Gerade in der gegenwärtigen Diskussion über Roboter und Bots immer noch eine lesenswerte Lektüre - die aber das Gehirn massiv fordert. Definitiv kein Rosamunde Pilcher-Text :).

W. Chan Kim und Renée Mauborgne Blue Ocean Strategie

Für mich eines der besten Bücher über Strategie, die ich kenne. Ein MUSS für alle, die ihr Unternehmen auf Erfolg ausrichten wollen. Ich habe sehr von den Gedanken dieses Buches profitiert. 

David Allen Getting Things Done

Ich habe dieses Buch vor über 15 Jahren in einem Barnes & Nobles in New York entdeckt und auf dem Rückflug nach Deutschland komplett durchgelesen. David Allen hat mit diesem Buch einen Standard gesetzt.

Effektives, stressfreies Arbeiten - wie geht das? Diese Frage wird schlüssig und in einem sehr einfachen System beantwortet. GTD, wie die Fans es in Kurzform nennen, ist eine Meisterleistung!

J.R.R. Tolkin Herr der Ringe

Muss ich darüber etwas sagen? Nein. Ich habe es mit 16 Jahren mindestens drei Mal gelesen. Ich liebe die Sprachgewalt von Tolkien und wie es ihm gelingt den Leser immer tiefer die Welt der Hobbits und Orks hineinzuziehen.

Rene Egli Das LOL²A-Prinzip

Das LOLA Prinzip ist nichts für jeden. Eine radikal ehrliche Sicht auf unser Leben. Jenseits aller Gedanken und Opferrollen. Es war für mich immer eine Inspiration.

Jed Mc Kenna

Gibt es Erleuchtung? Und wenn ja, wie erreicht man sie? Den Mutigen kann ich die Trilogie von Jed McKenna empfehlen. Ein Roadmovie als Buch mit erhellenden Einsichten in das Gebiet von Erleuchtung, Zen, und was sonst noch wichtig ist.

John C. Lilly Programmierung und Metaprogrammierung des menschlichen Biocomputers

Ich habe diese Buch in meinen Teenagerjahren verschlungen. Ein abenteuerlicher Trip in die Tiefen unseres Bewusstseins. Vom Erfinder der Samadhi Tanks und Delphinforscher John C. Lilly.

Simon Sinek Frag immer erst warum

Der beste TED Talk den ich kenne. Und hier das Buch  zu dem Vortrag. Eine tiefe und gleichzeitig einfach Wahrheit - und ein Schlüssel für effektive Unternehmensführung. Ein MUSS!

Timothy Leary Denn Sie wussten was sie tun

"Mr. LSD" Tmothy Leary - sein Leben hier als Biografie ist ein Rausch mit viel Weisheit und der puren Lust das Leben zu erfahren und zu ergründen. Ich hatte das große Vergnügen ihn einmal vor endloser Zeit in Hamburg live zu erleben auf einem Vortrag. Und seine Biografie ist einfach ein spannender Bericht von einem Menschen, der unendlich neugierig war auf das Leben.