Erzähl mir, wie geht dein Leben in Richtig? Warum stehst du morgens auf?

Warum?

In den letzten Tagen und Wochen hat sich viel in meinem Leben um die Frage "Warum?" gedreht.

Warum stehe ich morgens auf? Warum gibt es Lattoflex? Warum arbeiten wir als Team zusammen?

Oder auch in anderen Formen. Ich lese gerade das neue Buch von Byron Katie. Auch hier geht es viel um die alte Frage, ob alles einen Sinn hat. Warum wir hier sind.

Die Kraft des Warums

Ich habe oft und immer wieder auf Simon Sinek TED Talks hingewiesen. Und sein Buch dazu. Es beginnt alles mit dem Warum.

Und er weist völlig zurecht auf die unglaubliche Kraft hin, welches es hat wenn jemand uns Einblick gewährt, in das, was ihn antreibt.

Mein Auto - mein Schiff - meine Kreditkarte

Mal ehrlich gesprochen - und an die Damen unter meinen Lesern gewandt: Wenn man bei einem Date sitzt und der Typ spricht über all das WAS er hat. WAS er besitzt. WAS er alles kann. Ist das nicht endlos langweilig?

Wenn er mutiger ist und erklärt uns WIE er es macht in seinem Leben. Schon mal besser. Ist er innovativ? Hat er einen besonderen Stil?

Was aber, wenn er seine Seele öffnet und berichtet WARUM er all das tut? Was treibt ihn an? WARUM ist er auf der Welt?

Ist das nicht das, was uns magisch anzieht?

Es erfordert jedoch Mut, anderen Menschen Einblick zu gewähren, in diesen intimen und inneren Bereich seiner Selbst.

Vom "Know How" zum "Know Why"

Ich glaube was für ein Date gilt - das gilt auch für ein Unternehmen. Nur wenige Unternehmen erzählen Menschen etwas über dieses tiefe Warum. Und es ist immer wie eine Offenbarung für mich, wenn dieser Kern bei einer Marke sichtbar wird. Und es macht "Klick" im Kopf bei mir und ich verstehe WARUM das Unternehmen und seine Produkte so sind, wie sie sind.

Das reine Wissen ist absolut richtig und wichtig. Aber exakt zu wissen, WARUM man es tut - das macht den Unterschied aus.

Think Different

Der legendäre Apple Spot "Think Different" ist für mich hier immer ein leuchtendes Vorbild gewesen. Es war klar auf den Punkt, warum Steve Jobs Apple so führte wie er es tat und warum seine Produkte so waren wie sie waren.

Ich glaube, dass viel momentan auf der Welt uns genau diese Frage umtreibt. All die Sinnkrisen, welche Menschen erleben in unseren Ländern. All die Suche nach sich selbst und die Unzufriedenheit mit dem was ist ohne zu wissen was man denn nun eigentlich will. All diese Strömungen haben etwas mit dem WARUM zu tun. Auf ihrer tiefen Ebene.

Wie ist dein Leben in richtig?

Vor ein paar Tagen sprach ich mit jemanden über diese fiese Frage:

Wie ist dein Leben in richtig?

Und wenn man darüber nachsinnt, ist es echt ein super eklige Frage - die ganz tief in unsere Sehnsüchte und Wünsche führt. Denn wir haben da ja immer diese zwei Leben - das im außen, welches wir Leben - und eines im inneren, von dem wir wissen, dass wäre dann das "richtige". Und das innen, das Richtige, kommt bestimmt irgendwann mal zum Vorschein - wenn es gut läuft - irgendwann mal. Ganz sicher..

Das Warum hilft uns wieder mit uns selbst verbinden

Ich habe erlebt, dass die Antwort auf das WARUM, diese beiden Leben wieder näher zusammen bringt. Weil dann wie von selbst sich diese beiden Welten wieder annähern.

Das WARUM, unsere treibende Kraft tief in uns, wird uns auf Kurs halten und dafür sorgen, dass unser Leben wieder mehr zu einem Leben in Richtig wird. Nämlich zu unserem eigenen.

Auch Unternehmen haben ein WARUM

Wenn Menschen eine Krise haben, so rate ich ihnen, sich mit ihrem inneren Antrieb und dem WARUM zu beschäftigen.

Und so ist es auch mit einem Unternehmen. Ich habe in den letzten Wochen hautnah erlebt, wie ein Team aufblüht, wenn das richtige WARUM klar erkennbar wird. Und Kunden fast magnetisch angezogen werden.

Geistiger Verdauungsprozess

Nun ist es so, dass das was wir eben immer schon tun und das wofür unser Feuer brennt, uns so vertraut ist, dass wir es für normal halten. Und dann weder drüber reden noch es selbst bemerken als etwas besonderes.

Wenn wir aber mal schauen, wann unsere Augen leuchten und unser Feuer erwacht - dann ist dies immer nahe an dem inneren Feuer und unserem WARUM.

Aber ich nenne es immer einen geistigen Verdauungsprozess. Man muss sich immer wieder und wieder mit diesen Sinnfragen quälen, um dann Schale für Schale sich an den wahren Kern vorzuarbeiten.

Das WARUM ist sexy

Was ist dein WARUM? Was ist dein eigenes Feuer? Und das von deinem Team?

Welch spannender Prozess, wenn man sich mit dem Team auf den Weg macht, und sich genau diese Frage stellt.

Das WARUM ist anziehend sexy. Und alles fällt an seinen Platz. Unser Leben wird richtig.

Lohnt es ich dafür nicht sich mal diese grundlegende Frage zu stellen? Was meinst du?

P.S. Simon Sinek hat eine eigene Seite geschaffen - Start with Why - die dabei hilft durch einen geführten Prozess sich auf die Suche nach WARUM zu machen (englisch).

P.P.S. Und auch super ist das neue Buch von Mastin Kipp - ein 40 Tage Prozess sein WARUM zu finden.

FührungBoris Thomas